Kategorien
E-Commerce Informationen

Shopware vs WooCommerce

Ein kleiner Vergleich der beiden Shopsystem unter Einbezug von wesentlichen Vor- und Nachteilen

Shopware vs WooCommerce – zwei sehr individualisierbare Shopsysteme im Vergleich!

Shopware und WooCommerce sind zwei der wichtigsten Systeme im deutschen ECommerce und es führt kein Weg an Ihnen vorbei, wenn es um das Thema Onlineshop geht, insbesondere self hosted auf einem eigenen Server und mit hohem Individualisierungsgrad. Jedoch gibt es auch hier einige wesentliche Unterschiede, auf die wir nun im Detail eingehen werden.

Was ist Shopware?

Shopware ist ein Shopsystem aus Deutschland, das sich besonders für größere Onlineshops eignet und ist die Spitze der Fahnenstange was Performance und Individualisierungspotenzial betrifft. Jedoch bringen diese Vorteile auch einige Tücken mit sich. Shopware 6 ist das neuste Shopsystem und die aktuellste Version von Shopware. Der API First Ansatz steht hier klar im Vordergrund, um das System via Schnittstellenanbindungen vielseitig zu nutzen und von außen anzusprechen. Dies ist ein wichtiger Bestandteil für größere Kunden, die eine eigene Warenwirtschaft besitzen und den Shop in die bestehende Systemwelt integrieren wollen.

Die Vorteile von Shopware 6 sind:

  • Vollumfängliche Individuelle Anpassung des Onlineshops
  • Zahlungsdienstleister wie Kreditkarten, PayPal etc. können einfach integriert werden
  • Verschiedene Sprachen sind definierbar
  • Höchst professionelles Auftreten mit starker Skalierbarkeit dank hoch performantem System
  • Marketinginstrumente sind bereits integriert und können um zahlreiche Apps ergänzt werden
  • API First Ansatz, der Zukunftsweisend ist
  • hochwertige Auswertungen die den Online Händler wirklich interessieren

Zielgruppe von Shopware Shops sind in der Regel nicht die kleinsten Unternehmen, wobei es hier auch Ausnahmen gibt, wenn beispielsweise der Shop und nicht eine angebundene Warenwirtschaft als PIM genutzt wird.

Was ist WooCommerce?

WooCommerce ist eines der führenden Shopsysteme im ECommerce. Neben Shopify und Shopware 6 bildet dieses die Mitte, sodass ein deutlich größerer Funktionsumfang und höheres Individualisierungspotenzial als bei Shopify besteht, jedoch weniger Funktionen als bei Shopware 6.

WooCommerce ist ein aus dem Hause Word Press stammendes PlugIn, welches auf Word Press Umgebungen installiert werden kann, um die Website um Shop Funktionalitäten zu ergänzen. Damit das Word Press System für den ECommerce fit gemacht werden kann, müssen allerdings neben dem WooCommerce PlugIn viele weitere PlugIns installiert werden, sodass man keine „Out of the Box“ Lösung wie bei Shopware 6 hat. Jedoch liegen die Vorteile klar auf der Hand, denn vor allem Webdesigner kennen sich gut in WordPress aus, sodass das Design und die ständige Überarbeitung im alt bewährten Baukasten System in Word Press kein Problem darstellt.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass WooCommerce via API sehr gut ansprechbar ist, sprich eine Schnittstellenintegration kein Problem darstellt, um mit dem System von außen zu kommunizieren.

Haben Sie Interesse an einer Schnittstellenanbindung oder benötigen ehrliche Beratung zur richtigen Wahl Ihres Shopsystems?

Von Jan Droste

Jan Droste ist ein aus Geesthacht stammender Betriebswirt (B.A.), der sich mit allen Themen rund um den Vertrieb und Verkauf beschäftig – Euer erster Ansprechpartner! Durch diverse vergangene Projekte in Zusammenarbeit mit Jonas Kwiedor kennt er sich auf dem Gebiet des Webdevelopment bereits bestens aus. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen die perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Microservice, Applikation oder Schnittstelle zu vermitteln um Ihre Firma oder Unternehmung aussagekräftig und hochwertig online zu repräsentieren.